Tabea Steiner

Tabea Stei­ner, 1981, stu­dier­te Ger­ma­nis­tik und alte Geschich­te in Bern. Auf­ge­wach­sen auf einem Bau­ern­hof in der Ost­schweiz, lebt sie heu­te in Zürich und arbei­tet als Ver­an­stal­te­rin von Lite­ra­tur­fes­ti­vals und an ihrem ers­ten Roman. 

Für ihre Pro­sa erhielt sie 2009 den Lite­ra­tur-För­der­preis der IBK zuge­spro­chen und nahm 2011 an der Auto­ren­werk­statt am LCB teil. Den Som­mer 2014 ver­brach­te sie als Artist in Resi­den­ce der Schwei­ze­ri­schen Städ­te­kon­fe­renz in Genua.

Tabea Stei­ner ist Teil des Artist in Resi­den­ce Pro­gramms.

© Yvon­ne Böh­ler