Svenja Viola Bungarten

Svenja Viola Bungarten, geboren 1992, sie studiert seit 2014 Szenisches Schreiben an der UdK Berlin. Ihre letzte Veröffentlichung hatte sie in der BELLA triste #42. Sie gewann mit ihrem Libretto POST NUCLEAR LOVE den Berliner Opernpreis 2016. Sie ist für den Retzhofer- Drama-Preis 2017 nominiert. Im Oktober 2016 inszenierte sie ihr Stück KALT IST MIR NICHT im Rahmen der „Werkstatt Neue Stücke“ am BAT Studio Theater und wird mit diesem 2017 am Deutschen Theater Berlin gastieren.

© Martina Thalhofer

Veranstaltungen | Kalt ist mir nicht