Peter Stamer

Peter Stamer arbeitet als Regisseur, Dramaturg, Autor und Mentor im Bereich der zeitgenössischen darstellenden und installativen Künste. In seinen Projekten interessiert ihn zumeist das Spannungsverhältnis von Körperermächtigung und Sprachergreifung in performativen, sozialen und narrativen Dispositiven. Neben Theaterarbeiten und Unterrichtstätigkeiten in ganz Europa haben ihn seine Performance- und Theaterprojekte in den vergangenen Jahren nach China, die USA oder Ägypten geführt. Zu seinen letzten Theaterarbeiten zählt die Nietzsche-Adaptation On Truth and Lie in an Extra-Moral Sense (Regie und Bühne) oder das Erzähl-Projekt A Piece you Remember to Tell – A Piece you Tell to Remember, welches er u.a. im Februar 2017 am Tanzquartier Wien gemeinsam mit Silke Bake und 24 TänzerInnen und ChoreografInnen realisierte.

www.peterstamer.com

Veranstaltungen |
„A STORY WE REMEMBER TO TELL“
„Die Spur der Töpferhand“