Donat Blum

Donat Blum, 1986 gebo­ren, lebt und schreibt in Zürich und Ber­lin. Er arbei­tet an einem Roman, den er 2012 im Rah­men des Schwei­ze­ri­schen Lite­ra­tur­in­sti­tu­tes begon­nen hat. Dane­ben hat er in ver­schie­de­nen Maga­zi­nen und Zeit­schrif­ten ver­öf­fent­licht (Sur­pri­se, Kolt, Quot­tom u.a.) und wur­de 2015 mit dem För­der­preis von Stadt und Kan­ton Schaff­hau­sen aus­ge­zeich­net. Er ist Mit­ver­an­stal­ter der Werk­statt­ge­sprä­che “Tep­pich” im Lite­ra­tur­haus Zürich und hat mit drei Kol­le­gIn­nen die Ver­an­stal­tung “Skrip­tor” für die Solo­thur­ner Lite­ra­tur­ta­ge 2016 ent­wi­ckelt. Er mode­riert Ver­an­stal­tun­gen jeg­li­cher Cou­leur, u.a. für die Lite­ra­tur­häu­ser Zürich und Basel sowie für die Lite­ra­ri­sche Gesell­schaft Biel.

© Robert Bey­er