Bettina Wilpert

Bettina Wilpert, geboren 1989, aufgewachsen bei Altötting. Sie studierte Kulturwissenschaft, Anglistik/Amerikanistik und Literarisches Schreiben in Potsdam, Berlin und Leipzig. Sie war u.a. Finalistin des 23. Open Mike und Stipendiatin des 20. Klagenfurter Literaturkurses. Veröffentlichungen zuletzt in der Zeitschrift „Outside the Box“ und in den Büchern Destruktive Charaktere und „Damaged Goods“. Sie arbeitet als Trainerin für Deutsch als Fremdsprache und lebt in Leipzig.

Bettina Wilpert ist Teil des Artist in Residence Programms.

Veranstaltungen | AiR