Alina Herbing

Ali­na Her­bing, gebo­ren 1984 in Lübe­ck, auf­ge­wach­sen in Meck­len­burg-Vor­pom­mern, lebt heu­te in Ber­lin. Sie stu­dier­te Ger­ma­nis­tik und Geschich­te in Greifs­wald, Neue­re deutsch­spra­chi­ge Lite­ra­tur in Ber­lin sowie Krea­ti­ves Schrei­ben, Kul­tur-jour­na­lis­mus und Lite­ra­ri­sches Schrei­ben in Hil­des­heim. Sie war u.a. Teil­neh­me­rin des open mike 2012 sowie des Kla­gen­fur­ter Lite­ra­tur­kur­ses 2014.

Im Früh­jahr die­sen Jah­res ist ihr Debüt Nie­mand ist bei den Käl­bern im Arche Ver­lag erschie­nen.

© Anik­ka Bau­er