[MATERIAL] #8 die Artists in Residence – ein Text von Timo Brandt

Timo Brandt wurde 1992 in Düsseldorf geboren und wuchs in Hamburg auf. Seit 2014 Studium am Institut für Sprachkunst an der Universität für angewandte Kunst Wien; seit 2015 Mitherausgeber der JENNY Literaturzeitschrift; seit 2016 Rezensent auf Fixpoetry.com. Veröffentlichungen u.a. in Bella Triste, STILL, Metamorphosen, Das Gedicht, Seitenstechen und einigen Anthologien.

 

Kritiken zu meinem neusten Lyrikband-

 

„Die Ideen sind so tiefgründig und packend wie die Infos auf einer Milchtüte
und die Syntaktik
ist angestaubt.“
Henning Bartigel, für Literarische Ufer

 

 

„Mit einer Schleuder auf Dosen zu schießen
macht mehr Spaß.
Nina P. Barnard, für Kultur.K.O.

 

 

„Genauso sexy wie der Vorgänger, nämlich
überhaupt nicht.
Eignet sich höchstens als Geschenk
für ungeliebte Arbeitskollegen.“
Kennie Müller, für Men’s keyhole

 

 

„Wie Black Hawk Down – nur hässlich.“
Nikkie Daemon @noyolo, für Lyrisches Gaming

 

                       

„Das Universum: unendliche Langeweile.
Wenn Kapitän Kirk gewollt hätte,
            dass Ihr Euch das durchlest,
hätte er das Buch gratis ins Internet gestellt.“
Nadine Rosemarie, für Unter den Sternen

 

 

„Durch die zahlreichen ultrabrutalen adjectivs
werden zudem die Grenzen des guten Geschmacks, mehr als deutlich,
     überschritten.“
Konrath Nießeichen, für Sprache, Kultur und Dichtung

 

 

„Sparen Sie sich das Geld fürs Tanken!“
Harald Bossheimer, für Daif (Das Auto im Fokus)

 

 

„Auf Patrouille mit dem vulgärsten Metaphern von T. B.
Mit diesem traurigen Abklatsch von Edgar Lee Masters sollte niemand
                                    seine Geschmacksnerven beleidigen.“
Sieglinde Menschenhauch, für Ambiente & Stil

 

 

„Lohnt sich nur für Leser, die beide Augen fest zudrücken können!“
Carola Mitscheggen, für Readers Finest

 

 

„Behalten Sie ihn im Hinterkopf – der gibt ein tolles Geschenk für Leute ab,
die Sie nicht leiden können“.
Hans-Werner Minder, für TZB (TagesZeitBild)

 

 

„So
wird das TV-Programm
auch nicht
besser.
Das ist ungefähr so spannend wie die x-te Wiederholung
von „Unsere kleine Farm“.“
Kim Santiago, für GuideTime

 

 

„Wie war das in der Schule? Wer nix drauf hat
   sollte wenigstens vom richtig guten Banknachbarn abschreiben.“
Melanie Krause, für O-Tönung.org

 

 

„Das ist nicht Stand der Technik.“
Philipp Armlust, für lyrikamzeitpunkt.de

 

 

Leser*innenfragen:

 

Wo befindet sich der Flugschreiber?
Wie komme ich in der Halle der Luft?
Universelle Begrüßung?
Ist es gut?
Welchen Pro?
wie kann georg teer mit dem pinsel auf das boot streichen?
Ich komme nicht weiter!
Grausige Haptik?
was heist ping?
Wo da eine Frau mit der Pistole steht, sie möchte beides haben, dann ist es aus?
Die Schließfächer-Codes?
Wo ist Lucky?
wie komme ich vom motorrad runter?
Fotoapparat benutzen wie?
Erdfeuerschwert?
kann man?
Hallo, ich bin neu und wollte fragen, ob mir jemand sagen kann, wie ich Gedichte erstelle.
was bedeutet hu 2016 und wie kann das problem behoben werden?
Wie ändere ich meinen Namen?
Ich sehe nur noch rot höre aber alles und mein leben geht wie von selbst auf normal weiter.
Wer kennt weitere Tipps und Tricks zu Instinkt?
Besondere Aliens?

 

Timo Brandt

[MATERIAL] ist eine Textreihe über Themen und Inhalte des PROSANOVA | 17; beinhaltet Textvorstellungen der Artists in Residence des PROSANOVA | 17.